VAT - Verband Alternativer Telekom-Netzbetreiber Logo in blau

Branchengespräch zum Fachkräftemangel im Glasfaserausbau

200.000 Stellen sind österreichweit laut WKÖ in allen Branchen unbesetzt. Zusätzlich fehlen 353.000 Fachkräfte. Bis 2040 werden so Kosten von rund 150 Milliarden Euro entstehen. Dieser akute Fachkräftemangel trifft auch den Glasfaserausbau mit voller Härte auf Österreichs ambitioniertem Weg der Breitbandstrategie 2030. Glasfaser ist Zukunft. Das haben die letzten Jahre sehr deutlich gezeigt: vom Arbeiten im Homeoffice über Streaming, Videotelefonie bis hin zur digitalen Industrie. Die digitale Gesellschaft von morgen braucht eine flächendeckende, leistungsstarke, stabile Netzinfrastruktur. Um einen Dialog zu starten, laden das Bundesministerium für Finanzen (BMF), der Fachverband Telekom & Rundfunk und der VAT zum Branchengespräch mit WIFI und AMS: Zeit & Ort: 2. Mai 2023, 14:00-15:30 Uhr Webinar-Link: Teilnahme am Webinar Angelerntes Personal ist die Lösung für den Fachkräftemangel im Glaserfaserausbau. Im Mittelpunkt des Gesprächs stehen deshalb Kursangebote in den Bundesländern und AMS-Angebote/Programme für Unternehmen. Denn niederschwellige Tätigkeiten können von angelerntem Personal gut durchgeführt werden ‒ von maschinellen Grabungsarbeiten, Leerrohrverlegung, Montage-, Spleiß- und Messarbeiten bis hin zu Installationsarbeiten. Das erwartet Sie:
  • Bestandaufnahme des Fachkräftebedarfs mittels Teilnehmerbefragung
  • Kennenlernen der Programme des AMS und der WIFIs
  • Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten durch AMS und WIFIs
  • Mitarbeit an Branchen-Initiativen zum Thema Fachkräftemangel
  • Festlegung der nächsten Schritte
Agenda:
  • Begrüßung durch BMF, Fachverband Telekom & Rundfunk und VAT
  • Einleitung zur Thematik
  • Präsentationen
    • AMS
    •  WIFI
  • Diskussion
  • Nächste Schritte Moderation: Florian Schnurer
Download Einladung
Facebook
Twitter
LinkedIn
Nach oben scrollen